Berufswahlorientierung

Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit liegt darin, den Schülerinnen und Schülern Perspektiven für ihre Berufsplanung zu bieten.

Hierbei steht unsere Arbeit auf drei Säulen:

1. Berufsberatung durch Mitarbeiter des Arbeitsamtes an jedem dritten Dienstag im Monat für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10.

2. Jederzeit ist es möglich, ein Gespräch mit unserer Beratungslehrerin, Frau Kowalewski, bezüglich einer Schullaufbahnberatung zu führen.

3. Einmal im Jahr findet für die 8. Klassen eine Potentialanalse durch das bfw statt.

 

 

Kein Abschluss ohne Anschluss:

Für eine sichere Zukunft, in der sich Ihre Kinder ihren Lebensunterhalt selbst verdienen können, ist eine erfolgreiche Berufs- und Studienorientierung sowie die anschließende Berufswahl von entscheidender Bedeutung.

Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte sind hier die wichtigsten Partner, da Sie die Interessen, Potenziale und Fähigkeiten Ihrer Kinder besonders gut einschätzen können.

An den Schulen in Nordrhein-Westfalen ist die Berufs- und Studienorientierung ein fester Bestandteil des Unterrichts im Rahmen des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss". Unter Beteiligung von Ministerien, Kommunen, Wirtschaft, Gewerkschaften und Bundesagentur für Arbeit ist ein systematischer Orientierungsprozess für jede Schülerin und jeden Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe bis zum Übergang von der Schule in den Beruf bzw. in das Studium gesichert.

Um die Jugendlichen auf diesen Übergang gut vorzubereiten erfolgt die Berufs- und Studienorientierung durch verschiedene Bausteine, so genannte Standardelemente. Alle diese Standardelemente gelten als schulische Veranstaltungen und bauen aufeinander auf.

Die Berufsorientierung Ihres Kindes beginnt in der 8. Jahrgangsstufe mit der Potenzialanalyse. Diese gibt den Jugendlichen Auskunft über ihre Stärken und Potenziale. Sie bietet eine Möglichkeit, im weiteren Berufsorientierungsprozess passende Berufsfelder zu erkunden und Praktikumsstellen auszusuchen. Eine Vor- und Nachbereitung erfolgt im Unterricht .

 

auf bewährtem aufbauen

gemeinsam lernen und leben

gut gerüstet sein für die Zukunft


We are Social